SUPERVISION

Die Aufgabe der Supervision ist es, Einzelpersonen, Gruppen und Teams oder anderen Subsystemen in Organisationen zu sozialer Selbstreflexion zu verhelfen.

 

Supervision unterstützt Sie bei …

  • der Reflexion beruflichen Handelns und der Weiterentwicklung der fachlichen und psychosozialen Kompetenzen
  • der Entwicklung neuer Sichtweisen und Wirklichkeitsinterpretationen
  • der Entwicklung persönlicher berufsbezogener Ziele und deren Integration in die berufsspezifische Aufgabenstellung
  • der Konfliktbewältigung im Umgang mit KundInnen/KollegInnen
  • der Suche nach Strategien zur Verbesserung der Lebensqualität bzw. beim Schaffen einer Balance zwischen Beruf, Familie und Freizeit

Supervision verhilft Ihnen zur/zum …

  • Wissen um die eigene Handlungskompetenz
  • Stärkung der Ressourcen und Potentiale im Beruf
  • Verbesserung des Umgangs mit KlientInnen (Fallbesprechung)
  • Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit und der Kommunikationsprozesse
  • Qualitätssicherung
  • Entwicklung von Veränderungspotentialen
  • Finden und Stärken Ihrer Rolle/Position im Beruf
  • bestmöglichen Abwicklung von Veränderungsprozessen
  • Bewältigung neuer Herausforderungen
  • besseren Umgang mit Stress und Belastung am Arbeitsplatz
  • Prophylaxe von Mobbing und Burnout